Life/Art Process und Körperarbeit

In diesen Kursen können Sie wichtige Lebensthemen und Entscheidungen auf kreative Weise erforschen. In einem Raum von Akzeptanz und Wertschätzung stärken Sie die Verbindung zum eigenen Körper und verfeinern damit Ihre Selbstwahrnehmung. Emotionen, Bedürfnisse und Wünsche können bewusst werden.

Wir arbeiten mit dem Life/Art Process, der von der amerikanischen Tanzpionierin Anna Halprin und ihrer Tochter Daria Halprin vom Tamalpa Institute, USA, entwickelt wurde. Dieser körperorientierte Ansatz nutzt das Wechselspiel von Wahrnehmung, Imaginationen und dem authentischen Ausdruck. Die Verbindung von Bewegung/Tanz, intuitivem Malen und kreativem Schreiben erlaubt Ihnen, dass neue Erfahrungen, Einsichten und Möglichkeiten auftauchen und sich in Ihrem Körper verankern.

Im Prozess der Bearbeitung können Sie Ihre eigenen Ressourcen erkennen und das, was für Sie persönlich wesentlich und wichtig ist. Das kann auch Ihr Vertrauen in sich selbst wachsen lassen und Energien freisetzen, um freudvoller so zu leben, wie es Ihnen wirklich entspricht.

Die Kurse unterstützen Sie dabei,

  • Ihre eigene Intuition zu fördern
  • sich ohne Vorbehalt akzeptieren zu lernen
  • das eigene Selbstwertgefühl zu stärken
  • einen hilfreichen Umgang mit Emotionen zu finden
  • mehr Vitalität, Klarheit und Lebensfreude in Ihren Alltag zu bringen

Wir arbeiten mit

  • angeleiteten und freien Bewegungssequenzen
  • Selbstausdruck mittels verschiedener, ineinander greifender Wege wie Tanzen, intuitives Malen und kreatives Schreiben
  • Achtsamkeitsmeditationen in Ruhe und Bewegung
  • Reflexionen und Erfahrungsaustausch

Es ist keine Vorerfahrung im Malen, Tanzen, Schreiben oder in der Meditation nötig, vielmehr die Bereitschaft, sich auf ein „Experiment“ einzulassen.

Empfohlene Literatur
Film: „Breath made visible“, DVD mit Anna Halprin von Ruedi Gerber
Buch: „Tanz, Ausdruck und Heilung“ von Anna Halprin